IREM Masterstudiengang

Hinter dem Begriff "Industrial Real Estate Management" bzw. "Industriebau" verbergen sich nicht nur die vielfältigsten Planungs- und Bauaufgaben, sondern auch der Betrieb und die Verwertung komplexer Liegenschaften. Die Herausforderungen des deutschen Industriebaus konzentrieren sich dabei nicht allein auf das Inland, sondern sind vor allem auch im Ausland zu finden. Die Objektnutzungen reichen von der "Reinraumfabrik" über das Logistik-, Labor- und Bürogebäude bis hin zum Stahlwerk.

Aufgrund des großen Immobilienbestandes, der kontinuierlich betrieben, instandgehalten, modernisiert, umgenutzt und erweitert werden muss, stellt dieser Markt ein umfassendes Betätigungsfeld dar. Für die gestellten Aufgaben im Industriebau bietet der Masterstudiengang "IREM Industrial Real Estate Management" eine ideale Plattform, indem er sich zielgerichtet mit der Komplexität und den unterschiedlichsten Facetten des Industriebaus unter Berücksichtigung baukultureller Qualitäten auseinandersetzt.

Neben vertieftem fachlichen Wissen, begonnen bei den geschichtlichen Ursprüngen bis hin zu den aktuellen Lösungsansätzen im In- und Ausland, werden ebenso Methoden- und Sozialkompetenzen vermittelt, die die Studierenden nach erfolgreichem Abschluss zu Leitungsfunktionen befähigen. Bei den in Wissenschaft, Lehre und auch Praxis beheimateten Dozenten handelt es sich ausschließlich um ausgewiesene Experten in ihren Disziplinen, die den Studierenden hochwertige Veranstaltungen bieten, in denen die stetige Verknüpfung mit der Praxis Teil der inhaltlichen Auseinandersetzung ist.

Die durch das Institut für Bauökonomie der Universität Stuttgart initiierte Weiterbildung wird durch namhafte Wirtschaftspartner unterstützt:

  • BASF SE
  • BMW Group
  • Bosch
  • DEUTSCHE ROCKWOOL
  • DMS
  • Drees & Sommer
  • FESTO
  • Freudenberg Immobilien Management
  • fsp
  • GETRAG
  • Gottlob Rommel
  • Heldele
  • hwp
  • Ingenieurgemeinschaft Gölkel
  • Kohlbecker Architekten & Ingenieure
  • KOP
  • Krebs Ingenieure
  • LBW
  • Liebherr
  • REM ASSETS
  • SCHMELZLE+PARTNER mbB Architekten BDA
  • Schwarz Architekten
  • Siegle + Epple
  • STIHL
  • TRUMPF
  • WOLFF & MÜLLER

IREM - gesellschaftliche und unternehmerische Kompetenz

Die gebaute Umwelt repräsentiert immense kulturelle Werte, die stetigen Veränderungen unterliegen. Diese Veränderungsprozesse – Neubau, Erweiterung, Umbau, Modernisierung und Instandsetzung – gilt es im Sinne der gesellschaftlichen Herausforderungen verantwortlich zu planen und umzusetzen. Der Industrie- und Gewerbebau ist dabei mit etwa einem Drittel des Bauvolumens von besonderem Interesse ist. Immobilien sind darüber hinaus aber auch ein Produktionsfaktor, den es kompetent zu betreiben gilt.

Insbesondere bei Industrieunternehmer sind Immobilien einer der wichtigsten Produktionsfaktoren, der nicht selten mehr als 10 % der Bilanzsumme ausmacht und im Allgemeinen der zweitgrößte Kostenfaktor ist. Diese Zahlen verdeutlichen, dass das Planen, Umsetzen und Betreiben von Industrieimmobilien große unternehmerische Herausforderungen darstellen.

Das berufsbegleitende Masterprogramm "IREM Industrial Real Estate Management" hat sich zum Ziel gesetzt, die gesellschaftlichen und unternehmerischen Kompetenzen zu vermitteln, die zur Bewältigung der beschriebenen Herausforderungen notwendig sind. Dabei steht die ganzheitliche Betrachtung des Immobilienlebenszyklus mit den Handlungsfeldern Ermitteln, Umsetzen, Betreiben und Verwerten im Mittelpunkt.

Innerhalb der Handlungsfelder lernen die Teilnehmenden unter anderem die Ökonomie- und Managementaspekte des Industriebaus im In- und Ausland kennen, wobei ihnen praxisnahe Fach- und wissenschaftliche Methodenkompetenzen vermittelt werden. Diese enge Verknüpfung von praktischer und universitärer Weiterbildung wird von der Universität Stuttgart und dem Studiengangsbeirat getragen, der sich aus führenden deutschen Industrieunternehmen zusammensetzt.

Die Universität Stuttgart, der Studiengangsbeirat und die Verantwortlichen des Studiengangs haben mit dessen Aufbau hinsichtlich der Weiterbildung zum Industriebau die Vorreiterrolle übernommen und würden sich freuen, auch Sie als Studierende des berufsbegleitenden Masterprogramms "IREM Industrial Real Estate Management" zu begrüßen.